Unsere Vision
Community
Flash Download notwendig

Kolloidales Silizium

Silizium ist ein Spurenelement des menschlichen Körpers. Obwohl es auf der Erde über eintausend Siliziumverbindungen gibt, ist Silizium in aufnehmbarer und verwertbarer Form Mangelware. Es kommt zwar in Gemüsen (Zwiebeln, Kartoffeln, Rote Rüben) und den Randschichten von Getreiden (Gerste, Weizen, Hirse, Mais) vor, dennoch wird es zunehmend schwerer, den täglichen Bedarf allein über die Nahrung zu decken. Denn Gemüse aus der Intensivlandwirtschaft nimmt in der Wachstumsphase nur wenig Silizium auf und durch Kochen und industrielle Nahrungsmittelverarbeitung (Schälen von Getreide reduziert das vorhandene Silizium um 98%) geht das meiste Silizium verloren.

Das Informationsblatt, sowie Wirkungsweisen finden Sie Hier




Download

2 Kommentare



lprouledarr , 26.11.2012, um 23:03


lprouledarr , 26.11.2012, um 23:03




Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Einloggen »      Kostenlos registrieren »